Denkerwürfel

...für kluge Kids!

Hier nun 6 verschiedene Denkerwürfel für eure smarten Kinderlein. Ihr könnt sie als Zusatzaufgabe, als sinnvolle, freiwillige Pausengestaltung, bei Stationsbetrieben, in der Freiarbeit und für vieles mehr einsetzten.

Die Karten werden ausgedruckt, foliert und anschließend entweder mit einer Heißklebepistole oder mit Klettpunkten auf die Würfel geklebt. Die Klettpunkte haben den Vorteil, dass ihr sie immer wieder einfach abnehmen könnt und neue Karten darauf kleben könnt. Allerdings sind Klettpunkte nicht gerade billig. Eine weitere Möglichkeit wäre es auch die Karten mit den Ziffern 1 bis 6 zu nummerieren. (siehe Bilder)  Eure Entscheidung! Ich wünsche euch jedenfalls viel Spaß mit den Würfeln!